Christiane Schnepper


Zertifizierte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK|BHV

 

Prüfer BHV-Hundeführerschein

 

Prüfer DHVE-Hundeführerschein

 

Zertifizierter Clicker TOP Trainer Tierakademie

 

Autorin von Fachbücher

 

Schwepunkte:

  • Frisbee
  • Treibball
  • Leben mit Schmerzhund
  • Kids & Dogs
  • Tricktraining
  • Dog Dance
  • Hausbesuch & Einzeltraining

 

www.pfoten-college.de

 

info@pfoten-college.de

 

Handy: 0152- 22 66 8598

 



meine Fellnase:  BOUNTY

Bounty (2014) Cattle Dog

Ein besonderer Hund erobert das Herz
Seine Geschichte HIER



über mich...

Seit ich denken kann, lebe ich mit Hunden an meiner Seite. Ein Leben ohne Vierbeiner ist für mich nicht mehr vorstellbar. Mit 12 Jahren bekam ich bereits meinen ersten Hund. Balu war ein Appenzeller Sennenhund. Er hat mich nicht nur zu meinem Beruf als Hunde- und Tiertrainer begleitet, vielmehr verdanke ich ihm, dass ich zu der Person heranwachsen durfte, die ich heute bin.

Von dem ersten Moment hat mich die feine Kommunikation und das Lernverhalten von Hunden besonders fasziniert. Ich began ein Praktikum in einer zertifizierten Hundeschule, doch auch das reichte mir bald nicht mehr aus.

Im Jahr 2008 schloss ich mich dem Berufsverband für Hundeerzieher und Verhaltensberater (BHV e.V.) an und besuchte dort regelmäßige Weiterbildungen. In diesen habe ich gemerkt, dass Frisbee und Tricktraining meine Leidenschaft im Hundetraining bilden.

Frisbee, da man in sekundenschnelle mit seinem Hund kommuniziert und gemeinsam auf die Jagd nach der Frisbeescheibe geht, wobei diverse Elemente wie der Körperabsprung oder zum Beispiel der Körperübersprung den Hundehalter und den Hund zu eins werden lässt, da man diese Herausforderung nur als Team meistern kann. Aber auch das Tricktraining, mit den verschiedensten Elementen ist eins meiner lieblings Beschäftigungen mit dem Hund. Hier ist für jeden etwas dabei, sei es vom einfachen Pfötchen geben, bis hin zum Müll raus tragen. Beim Tricktraining ist der Fantasie keine Grenze gesetzt!

2009 bin ich mit meinem Appenzeller Balu dritte in der Anfängerklasse von den deutschen Frisbee-Meisterschaften geworden. Damit haben wir uns qualifiziert um in der Profiklasse zu spielen.

Im November 2012 habe ich schließlich die Zertifizierung zum Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK|BHV abgeschlossen.

Um dem Hund ein besseres Ansehen in der Gesellschaft zu geben habe ich im April 2013 erfolgreich die Prüferschulung zum BHV-Hundefürerschein absolviert. Durch den BHV-Hundeführerschein können Hundehalter gemeinsam mit ihren Vierbeinern zeigen, dass sie gut im Alltag zurecht kommen, ohne dabei andere Menschen oder Tiere zu belästigen oder zu gefährden.

Im Oktober 2013 habe ich eine Zusatzqualifikation zum TOP-Trainer in der Tierakademie Scheuerhof bei Viviane Theby abgeschlossen, TOP steht dabei für "Training Optimieren und Perfektionieren". 

An der RWTH Aachen habe Mathematik und Physik auf Lehramt mit dem Abschluss 1. Staatsexamen studiert. Zurzeit absolviere ich das Referendariat und strebe das 2. Staatsexamen an. Die Arbeit mit anderen Menschen, besonders die mit Jugendlichen und Kinds macht mir eine Menge Spaß. Deswegen freue ich mich immer wieder, wenn die Kids auch mit ihren Hunden lernen möchten, wobei bei ihnen immer die Freundschaft und nie die Erziehung im Vordergrund steht.