Freilaufgruppen

Termine:

Bitte beachtet, dass in dem Sommerferien vom 29.06. bis einschl. 11.08.2020 
die Freilaufgruppen nur zu den u.a. Zeiten stattfinden: 

  • Samstag 04.07. 16:00 Uhr
  • Sonntag 05.07. 11:15 Uhr 
  • Freitag 10.07. 19:30 Uhr 
  • Sonntag 12.07. 11:15 Uhr 
  • Dienstag 14.07. 19:15 Uhr 
  • Mittwoch 15.07. 09:00 Uhr 
  • Donnerstag 16.07. 16:45 Uhr 
  • Samstag 18.07. 16:00 Uhr 
  • Sonntag 19.07. 11:15 Uhr 

Bitte trotz "Lockerung", vorab mit Anmeldung per WhatsApp! 

Allgemeines zu den Freilaufgruppen:

  • Leitung Sonja Wissmann und Denise Lindner mit Co.Trainier/Helfer 
  • zum ersten Termin bitte Impfausweis mitbringen
  • zum ersten Termin bitte telefonische Rückfrage welche die passende Gruppe für den Einstieg ist
  • Gruppenunterteilung möglich durch 3 Plätze
  • 1 Stunde a 60 Minuten 7,-€
  • 10 Stunden (Kartensystem) 65,-€ (Gültigkeit ab Ausstellungsdatum 6 Monate)
  • Corona-Auflagen s.o. 
  • z.Zt. Anmeldung erforderlich, gerne per WhatsApp

Rüpler & Rämpler

Hunde mit Defiziten in der Kommunikation unter Artgenossen, werden bei uns in einem Einzeltermin eingeschätzt um die passende Gruppe zu finden.

z.B. Übernahmehunde, Tierschutz, Mauliträger



Kontakt unter Artgenossen ist wichtig, denn nur so lernen die Hunde untereinander zu kommunizieren. Auch die Halter werden geschult, ihren Hund „lesen“ zu lernen. Was macht er gerade da und warum tut er das? Fragen können jederzeit gestellt werden. Oder können Sie ihren Hund aus den verschiedensten Gründen nicht ableinen ?! Wir bieten hier die Möglichkeit auf einem eingezäunten Gelände ihren Hund den Kontakt mit anderen Hunden, oder ihn sich einfach mal austoben zu lassen. Unter fachlicher Anleitung , laufen die Freilaufgruppen kontrolliert ab. Hunde die sich nicht vertragen, laufen in getrennten Gruppen. Allgemeines: Der Einstieg ist jederzeit möglich und verpflichtet nicht an einem Kurs oder Training teilzunehmen. Bitte beim ersten Besuch den Impfpass mitbringen! Nur gesunde (ohne ansteckende Krankheiten) und regelmäßig geimpfte Hunde dürfen zu Ihrer eigenen und der anderer Sicherheit teilnehmen. In den Freilaufgruppen haben die Hundehalter Gelegenheit bei einem netten Plausch sich über ihre Hunde auszutauschen, dabei entstehen auch oftmals nette Kontakte.
Mit Hilfe von Videosequenzen, aus den Freilaufgruppen,  wird in den Themenabenden "Kommunikation unter Hunden" den Hundehaltern eine ausführliche Erklärung des Ausdrucksverhaltens für die bessere Einschätzung des eigenen oder anderen Hunden erklärt.