Seminare


Impulskontrolle - mehr Gelassenheit im Alltag

in Planung - Auf Anfrage

Wer kennt das nicht?

Eine kleine Bewegung, sei es ein vorbeifahrendes Auto oder auch ein fallendes Blatt, ein plötzliches Geräusch, ob das Rollen einer Mülltonne oder das Quietschen eines Kinderspielzeugs ... und der Hund ist sofort in Aufruhr und möchte mitten ins Geschehen!

Haben Sie einen Hund, der seine Lebensfreude lautstark zum Ausdruck bringt, dem das Abwarten vor Aufregung sehr schwer fällt und der sich durch die überall vorhandenen, spannenden Reize, welche die Umwelt zu bieten hat, nur schwer konzentrieren kann?

Der Schwerpunkt in diesem Workshop zu mehr Gelassenheit im Alltag liegt nicht auf dem Erlernen neuer Signale, sondern auf die Anwendbarkeit im Alltag, damit man mit Freude einen Ausflug mit seinem Hund machen kann, egal wohin dieser auch gehen mag.

Wann?  Sonntag
 
10:00 - 13:00 Uhr
Kosten?  55,-€ p. Mesch-Hund-Team
Trainer Christiane Schnepper
Wo ? Fenker Heideweg 53 in 51789 Lindlar


Nasenarbeit – Beschäftigung für den Alltag

alle Altersklassen

Suchspiele fördern die Konzentration des Hundes und sind für alle Hunde gut geeignet. Ob selbstgebastelte Schnüffelspiele, Ideen für unterwegs im alltäglichen Spaziergang oder für zuhause. Für jeden wird was Passendes dabei sein.

 

Wann?  
 
Kosten?  
Trainer  
Wo ? Fenker Heideweg 53 in 51789 Lindlar


Markerwort / Clicker

in Planung - auf Anfrage

alle Altersklassen

 

Ein Markerwort oder einen Clicker, brauchen wir im täglichen Training mit unseren Fellnasen. Nicht nur für Tricks, sondern auch im Bereich Erziehung ist es hilfreich, um auch schneller zum Erfolg zu kommen.

Wann?  
 
Kosten?  55,-€ p. Team
Trainer  
Wo ? Fenker Heideweg 53 in 51789 Lindlar



"1 und 1 macht viele" Mehrhundehaltung

in Planung - auf Anfrage

alle Altersklassen

Eins, zwei oder einer geht noch ?
Mehrhundehaltung ist keine Seltenheit mehr und dieses Seminar bietet ihnen Hilfestellung oder Beschäftigung für den Alltag mit mehreren Hunden.
Wie gestalte ich eine Mehrhundehaltung harmonisch?
Auf was muss ich achten?
Neben dem theoretischen Basiswissen, gibt es Übungen für den Alltag wie ich einen Leinensalat vermeide, Begegnungstraining oder Beschäftigung uvm.

 

   
 
Kosten? 55,-€
Trainer  
Wo ? Fenker Heideweg 53 in 51789 Lindlar


"benimm dich" Hundeknigge

in Planung - auf Anfrage

Kennt ihr Hund den Hundeknigge?

Wenn nein, dann lernt er ihn hier kennen.

Wir üben, wie man sich in der Öffentlichkeit benimmt.

 Es geht über Begrüßung von Mitmenschen über Deckentraining und Restaurantbesuch in das schwierige Alltagsgeschenen und wie meistern wir es gemeinsam.

 

  in Planung
 
Kosten?  
Trainer Sonja Wissmann oder Tanja Skupien
Wo ? Fenker Heideweg 53 in 51789 Lindlar


"zuu miir" Rückruf

in Planung - auf Anfrage

alle Altersklassen

 

Der Rückruf des Hundes ist eins der wichtigsten Grundkommandos welches wir heutzutage brauchen. Ob mit Wort und/oder der Pfeife, hier wird das Signal zum zurück kommen trainiert und gefestigt.

 

   
 
 
 
Kosten? 55,-€
Trainer  
Wo ? Fenker Heideweg 53 in 51789 Lindlar


Das innere Band

in Planung - auf Anfrage

Hier kommt mal kein Erziehungskurs. Sondern es geht um das Innere Band zwischen Mensch und Hund. Gibt es das, wie tief ist es, kann ich es spüren und fühlen? Wir werden im kleinen Kreis dazu verschiedene Übungen machen und werden über die Ergebnisse erstaunt sein.

Wir brauchen auch diesmal keine große Tüte mit Leckern sondern nur uns und unseren Hund und die Neugierde sich auf unseren Hund einzulassen.

   
 
Kosten? 115,-€
Trainer  
Wo ? Fenker Heideweg 53 in 51789 Lindlar


Wann?  
 
Kosten?  
Trainer  
Wo ? Fenker Heideweg 53 in 51789 Lindlar


Erste Hilfe für den Hund - Was tun im Falle eines Falles ?

Tierarzt Sebastian Goßmann-Jonigkeit (51766 Engelskirchen) erklärt und zeigt wie man im Notfall schnell Hilfe leisten kann. Sie lernen unter anderem Wichtiges über Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, Versorgung von Verletzungen, Maßnahme bei Herz-Kreislauf Störungen, die Stabilisierung bei Frakturen uvm.

Im Falle eines Falles ist es wichtig einen kühlen Kopf zu bewahren und im Vorfeld zu wissen was zu tun ist.

Der Besuch eines Erste-Hilfe-Seminares für Hunde ersetzt niemals den Besuch des Tierarztes!!! Im Zweifelsfalle gehen Sie lieber einmal zu viel zum Tierarzt!

 

Anmeldung zur Interessen- und Warteliste möglich



Zughundesport

externe Referentin

Sabine Krieger

www.zughundeschule-nrw.de

Sie erhalten Informationen zu den verschiedenen Zuggefährten wie[nbsp] Scooter, Bike und Bollerwagen, zum benötigten Equipment wie Zuggeschirren, -leinen etc. und den verschiedenen Trainingsmöglichkeiten.

Im Praxisteil finden wir heraus, welche Zugsportvariante für Sie und Ihren Hund die geeignete ist, wie wir Ihren Hund am besten zum Ziehen motivieren können und wie Sie ihm die benötigten Richtungskommandos etc. beibringen.

Im Theorieteil erfahren Sie, welche Bodenuntergründe Sie wählen sollten, wie die Länge der Trainingsstrecken gesteigert wird, wie Sie Ihren Hund vor dem Training aufwärmen können u.v.m

Außerdem können Sie alle Ihre Fragen zum Zughundesport loswerden, wobei ich Ihnen selbstverständlich auch gerne nach dem Seminar für Hilfestellungen zur Verfügung stehe.

Die Zuggefährte und das Equipment werden für das Seminar kostenlos zur Verfügung gestellt. Wenn Sie möchten, können Sie das Zuggeschirr, Zugleine, Bike-Antenne etc. im Anschluss an das Seminar erwerben.

Nach dem Anfänger-Seminar sind Sie in der Lage. das Zughundetraining mit Ihrem Hund alleine weiter auszubauen.